Schweiz: GSM, UMTS

GSM900 Provider SCHWEIZ

 

von (MHz)
bis (MHz)
KurzzeichenSendeleistungReichweiteModulationGepulstBetreiberSonstigesBeschreibung
880,1883,3GSM 900 (UL)2W ERP (Peak)32kmGMSKJAORANGEPulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 20mW-2W (Peak)Mobilfunk (D-Netz)
883,5889,9GSM 900 (UL)2W ERP (Peak)32kmGMSKJATDC SunrisePulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 20mW-2W (Peak)Mobilfunk (D-Netz)
890,1902,3GSM 900 (UL)2W ERP (Peak)32kmGMSKJASwisscomPulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 20mW-2W (Peak)Mobilfunk (D-Netz)
902,5907,3GSM 900 (UL)2W ERP (Peak)32kmGMSKJATDC SunrisePulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 20mW-2W (Peak)Mobilfunk (D-Netz)
907,5908,9GSM 900 (UL)2W ERP (Peak)32kmGMSKJASwisscomPulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 20mW-2W (Peak)Mobilfunk (D-Netz)
909,1914,9GSM 900 (UL)2W ERP (Peak)32kmGMSKJATDC SunrisePulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 20mW-2W (Peak)Mobilfunk (D-Netz)
925,1928,3GSM 900 (DL)400W ERP32kmGMSKJAORANGEPulsung mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-400W ERP möglichMobilfunk (D-Netz)
928,5934,9GSM 900 (DL)400W ERP32kmGMSKJATDC SunrisePulsung mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-400W ERP möglichMobilfunk (D-Netz)
935,1947,3GSM 900 (DL)400W ERP32kmGMSKJASwisscomPulsung mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-400W ERP möglichMobilfunk (D-Netz)
947,5952,3GSM 900 (DL)400W ERP32kmGMSKJATDC SunrisePulsung mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-400W ERP möglichMobilfunk (D-Netz)
952,5953,9GSM 900 (DL)400W ERP32kmGMSKJASwisscomPulsung mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-400W ERP möglichMobilfunk (D-Netz)
954,1959,9GSM 900 (DL)400W ERP32kmGMSKJATDC SunrisePulsung mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-400W ERP möglichMobilfunk (D-Netz)
TDC Sunrise
Swisscom
ORANGE
FREQUENZANGABEN:Teilweise auf 0,1MHz gerundet. Teilweise wurden einzelne Frequenzblöcke in einen großen Frequenzbereich zusammengefasst.
KURZZEICHEN:Teilweise international gültige Bezeichnungen oder spezifische Bezeichnung der „Autoident“-Funktion der Aaronia SPECTRAN Spektrum Analyser/Elektrosmog-Messgeräte
SENDELEISTUNG:Maximale erlaubte oder übliche Leistung
REICHWEITE:Bezieht sich stets auf die maximale oder durchschnittliche NUTZBARE Entfernung, nicht auf eine MESSBARE Entfernung
MODULATION:Bei Angabe „Diverse“ ist meist keine eindeutige (typische) Modulation vorhanden
PULSUNG:Bei Angabe JA kann eine Pulsung auch nur zeitweise bzw. nur in bestimmten Betriebsmodi oder nur bei bestimmten Gerätschaften vorhanden sein
BETREIBER:Typischer Betreiber. Entweder ist der Firmenname des Betreibers aufgeführt, oder: Private=Hauptsächlich private Betreiber, Kommerzielle=Hauptsächlich kommerzielle Betreiber, Luftfahrt=Hauptsächlich Betrieb in der Luftfahrt, Militär=Hauptsächlich militärische Betreiber
BESCHREIBUNG:Nähere Beschreibung, teilweise mit Angaben einiger Anwendungsbeispiele
(UL):„Uplink“ bedeutet meist „Handgerät“ (Beweglicher Sender, der zum Sendeturm funkt z.B. Handy)
(DL):„Downlink“ bedeutet meist „Basis-Station“ (Fester Sender, der zum Handgerät funkt z.B. Sendeturm)
MW=Megawatt=1.000.000Watt;
kW=Kilowatt=1.000Watt;W=Watt;
mW=Milliwatt=0,001Watt

GSM1800 Provider SCHWEIZ

 

von (MHz)
bis (MHz)
KurzzeichenSendeleistungReichweiteModulationGepulstBetreiberSonstigesBeschreibung
1.710,11.736,3GSM 1800 (UL)1W ERP (Peak)16kmGMSKJAOrangePulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 25mW-1W (Peak)Mobilfunk (E-Netz)
1.736,51.751,7GSM 1800 (UL)1W ERP (Peak)16kmGMSKJASwisscomPulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 25mW-1W (Peak)Mobilfunk (E-Netz)
1.751,91.760,3GSM 1800 (UL)1W ERP (Peak)16kmGMSKJATDC SunrisePulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 25mW-1W (Peak)Mobilfunk (E-Netz)
1.760,51.763,7GSM 1800 (UL)1W ERP (Peak)16kmGMSKJAOrangePulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 25mW-1W (Peak)Mobilfunk (E-Netz)
1.763,91.766,9GSM 1800 (UL)1W ERP (Peak)16kmGMSKJATDC SunrisePulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 25mW-1W (Peak)Mobilfunk (E-Netz)
1.767,11.775,7GSM 1800 (UL)1W ERP (Peak)16kmGMSKJATele2Pulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 25mW-1W (Peak)Mobilfunk (E-Netz)
1.775,91.781,7GSM 1800 (UL)1W ERP (Peak)16kmGMSKJAInPhonePulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 25mW-1W (Peak)Mobilfunk (E-Netz)
1.781,91.784,1GSM 1800 (UL)1W ERP (Peak)16kmGMSKJATDC SunrisePulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 25mW-1W (Peak)Mobilfunk (E-Netz)
1.805,11.831,3GSM 1800 (DL)300W ERP16kmGMSKJAOrangePulsungen mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-300W ERP möglichMobilfunk (E-Netz)
1.831,51.846,7GSM 1800 (DL)300W ERP16kmGMSKJASwisscomPulsungen mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-300W ERP möglichMobilfunk (E-Netz)
1.846,91.855,3GSM 1800 (DL)300W ERP16kmGMSKJATDC SunrisePulsungen mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-300W ERP möglichMobilfunk (E-Netz)
1.855,51.858,7GSM 1800 (DL)300W ERP16kmGMSKJAOrangePulsungen mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-300W ERP möglichMobilfunk (E-Netz)
1.858,91.861,9GSM 1800 (DL)300W ERP16kmGMSKJATDC SunrisePulsungen mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-300W ERP möglichMobilfunk (E-Netz)
1.862,11.870,7GSM 1800 (DL)300W ERP16kmGMSKJATele2Pulsungen mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-300W ERP möglichMobilfunk (E-Netz)
1.870,91.876,7GSM 1800 (DL)300W ERP16kmGMSKJAInPhonePulsungen mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-300W ERP möglichMobilfunk (E-Netz)
1.876,91.879,1GSM 1800 (DL)300W ERP16kmGMSKJATDC SunrisePulsungen mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-300W ERP möglichMobilfunk (E-Netz)
Swisscom
TDC Sunrise
Orange
Tele2
InPhone
FREQUENZANGABEN:Teilweise auf 0,1MHz gerundet. Teilweise wurden einzelne Frequenzblöcke in einen großen Frequenzbereich zusammengefasst.
KURZZEICHEN:Teilweise international gültige Bezeichnungen oder spezifische Bezeichnung der „Autoident“-Funktion der Aaronia SPECTRAN Spektrum Analyser/Elektrosmog-Messgeräte
SENDELEISTUNG:Maximale erlaubte oder übliche Leistung
REICHWEITE:Bezieht sich stets auf die maximale oder durchschnittliche NUTZBARE Entfernung, nicht auf eine MESSBARE Entfernung
MODULATION:Bei Angabe „Diverse“ ist meist keine eindeutige (typische) Modulation vorhanden
PULSUNG:Bei Angabe JA kann eine Pulsung auch nur zeitweise bzw. nur in bestimmten Betriebsmodi oder nur bei bestimmten Gerätschaften vorhanden sein
BETREIBER:Typischer Betreiber. Entweder ist der Firmenname des Betreibers aufgeführt, oder: Private=Hauptsächlich private Betreiber, Kommerzielle=Hauptsächlich kommerzielle Betreiber, Luftfahrt=Hauptsächlich Betrieb in der Luftfahrt, Militär=Hauptsächlich militärische Betreiber
BESCHREIBUNG:Nähere Beschreibung, teilweise mit Angaben einiger Anwendungsbeispiele
(UL):„Uplink“ bedeutet meist „Handgerät“ (Beweglicher Sender, der zum Sendeturm funkt z.B. Handy)
(DL):„Downlink“ bedeutet meist „Basis-Station“ (Fester Sender, der zum Handgerät funkt z.B. Sendeturm)
MW=Megawatt=1.000.000Watt;
kW=Kilowatt=1.000Watt;W=Watt;
mW=Milliwatt=0,001Watt

UMTS Provider SCHWEIZ

 

von (MHz)
bis (MHz)
KurzzeichenSendeleistungReichweiteModulationGepulstBetreiberSonstigesBeschreibung
1.900,51.905,1UMTS (DL)500W EIRP8kmQPSKNEIN3G MobileTDD. Geplant, derzeit noch nicht aktiviert. Evtl. auch für Handgeräte (UL) in PlanungUMTS (Teilweise noch im Aufbau)
1.905,11.910,5UMTS (DL)500W EIRP8kmQPSKNEINOrangeTDD. Geplant, derzeit noch nicht aktiviert. Evtl. auch für Handgeräte (UL) in PlanungUMTS (Teilweise noch im Aufbau)
1.910,51.915,5UMTS (DL)500W EIRP8kmQPSKNEINTDC SunriseTDD. Geplant, derzeit noch nicht aktiviert. Evtl. auch für Handgeräte (UL) in PlanungUMTS (Teilweise noch im Aufbau)
1.915,51.920,5UMTS (DL)500W EIRP8kmQPSKNEINSwisscomTDD. Geplant, derzeit noch nicht aktiviert. Evtl. auch für Handgeräte (UL) in PlanungUMTS (Teilweise noch im Aufbau)
1.920,51.935,3UMTS (UL)0,25W EIRP8kmQPSKNEINSwisscomFDD Uplink. Leistung von 2,5mW-0,25W regelbar (1dB-Schritten)UMTS (Teilweise noch im Aufbau)
1.935,31.950,1UMTS (UL)0,25W EIRP8kmQPSKNEINTDC SunriseFDD Uplink. Leistung von 2,5mW-0,25W regelbar (1dB-Schritten)UMTS (Teilweise noch im Aufbau)
1.950,11.964,9UMTS (UL)0,25W EIRP8kmQPSKNEINOrangeFDD Uplink. Leistung von 2,5mW-0,25W regelbar (1dB-Schritten)UMTS (Teilweise noch im Aufbau)
1.964,91.979,7UMTS (UL)0,25W EIRP8kmQPSKNEIN3G MobileFDD Uplink. Leistung von 2,5mW-0,25W regelbar (1dB-Schritten)UMTS (Teilweise noch im Aufbau)
2.110,52.125,3UMTS (DL)500W EIRP8kmQPSKNEINSwisscomFDD Downlink. Leistung von 0,5-500W EIRP regelbarUMTS (Teilweise noch im Aufbau)
2.125,32.140,1UMTS (DL)500W EIRP8kmQPSKNEINTDC SunriseFDD Downlink. Leistung von 0,5-500W EIRP regelbarUMTS (Teilweise noch im Aufbau)
2.140,12.154,9UMTS (DL)500W EIRP8kmQPSKNEINOrangeFDD Downlink. Leistung von 0,5-500W EIRP regelbarUMTS (Teilweise noch im Aufbau)
2.154,92.169,7UMTS (DL)500W EIRP8kmQPSKNEIN3G MobileFDD Downlink. Leistung von 0,5-500W EIRP regelbarUMTS (Teilweise noch im Aufbau)
Swisscom
3G Mobile
TDC Sunrise
Orange
FREQUENZANGABEN:Teilweise auf 0,1MHz gerundet. Teilweise wurden einzelne Frequenzblöcke in einen großen Frequenzbereich zusammengefasst.
KURZZEICHEN:Teilweise international gültige Bezeichnungen oder spezifische Bezeichnung der „Autoident“-Funktion der Aaronia SPECTRAN Spektrum Analyser/Elektrosmog-Messgeräte
SENDELEISTUNG:Maximale erlaubte oder übliche Leistung
REICHWEITE:Bezieht sich stets auf die maximale oder durchschnittliche NUTZBARE Entfernung, nicht auf eine MESSBARE Entfernung
MODULATION:Bei Angabe „Diverse“ ist meist keine eindeutige (typische) Modulation vorhanden
PULSUNG:Bei Angabe JA kann eine Pulsung auch nur zeitweise bzw. nur in bestimmten Betriebsmodi oder nur bei bestimmten Gerätschaften vorhanden sein
BETREIBER:Typischer Betreiber. Entweder ist der Firmenname des Betreibers aufgeführt, oder: Private=Hauptsächlich private Betreiber, Kommerzielle=Hauptsächlich kommerzielle Betreiber, Luftfahrt=Hauptsächlich Betrieb in der Luftfahrt, Militär=Hauptsächlich militärische Betreiber
BESCHREIBUNG:Nähere Beschreibung, teilweise mit Angaben einiger Anwendungsbeispiele
(UL):„Uplink“ bedeutet meist „Handgerät“ (Beweglicher Sender, der zum Sendeturm funkt z.B. Handy)
(DL):„Downlink“ bedeutet meist „Basis-Station“ (Fester Sender, der zum Handgerät funkt z.B. Sendeturm)
MW=Megawatt=1.000.000Watt;
kW=Kilowatt=1.000Watt;W=Watt;
mW=Milliwatt=0,001Watt