UK: GSM

 

GSM900 Provider UK

 

von (MHz)
bis (MHz)
KurzzeichenSendeleistungReichweiteModulationGepulstBetreiberSonstigesBeschreibung
880,1885,1GSM 900 (UL)2W ERP (Peak)32kmGMSKJAVodafonePulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 20mW-2W (Peak)Mobilfunk (D-Netz)
885,1890,1GSM 900 (UL)2W ERP (Peak)32kmGMSKJAO2Pulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 20mW-2W (Peak)Mobilfunk (D-Netz)
890,1894,7GSM 900 (UL)2W ERP (Peak)32kmGMSKJAVodafonePulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 20mW-2W (Peak)Mobilfunk (D-Netz)
894,7902,1GSM 900 (UL)2W ERP (Peak)32kmGMSKJAO2Pulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 20mW-2W (Peak)Mobilfunk (D-Netz)
902,1909,9GSM 900 (UL)2W ERP (Peak)32kmGMSKJAVodafonePulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 20mW-2W (Peak)Mobilfunk (D-Netz)
909,9914,9GSM 900 (UL)2W ERP (Peak)32kmGMSKJAO2Pulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 20mW-2W (Peak)Mobilfunk (D-Netz)
925,1930,1GSM 900 (DL)400W ERP32kmGMSKJAVodafonePulsung mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-400W ERP möglichMobilfunk (D-Netz)
930,1935,1GSM 900 (DL)400W ERP32kmGMSKJAO2Pulsung mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-400W ERP möglichMobilfunk (D-Netz)
935,1939,7GSM 900 (DL)400W ERP32kmGMSKJAVodafonePulsung mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-400W ERP möglichMobilfunk (D-Netz)
939,7947,1GSM 900 (DL)400W ERP32kmGMSKJAO2Pulsung mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-400W ERP möglichMobilfunk (D-Netz)
947,1954,9GSM 900 (DL)400W ERP32kmGMSKJAVodafonePulsung mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-400W ERP möglichMobilfunk (D-Netz)
954,9959,9GSM 900 (DL)400W ERP32kmGMSKJAO2Pulsung mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-400W ERP möglichMobilfunk (D-Netz)
Vodafone
O2
FREQUENZANGABEN:Teilweise auf 0,1MHz gerundet. Teilweise wurden einzelne Frequenzblöcke in einen großen Frequenzbereich zusammengefasst.
KURZZEICHEN:Teilweise international gültige Bezeichnungen oder spezifische Bezeichnung der „Autoident“-Funktion der Aaronia SPECTRAN Spektrum Analyser/Elektrosmog-Messgeräte
SENDELEISTUNG:Maximale erlaubte oder übliche Leistung
REICHWEITE:Bezieht sich stets auf die maximale oder durchschnittliche NUTZBARE Entfernung, nicht auf eine MESSBARE Entfernung
MODULATION:Bei Angabe „Diverse“ ist meist keine eindeutige (typische) Modulation vorhanden
PULSUNG:Bei Angabe JA kann eine Pulsung auch nur zeitweise bzw. nur in bestimmten Betriebsmodi oder nur bei bestimmten Gerätschaften vorhanden sein
BETREIBER:Typischer Betreiber. Entweder ist der Firmenname des Betreibers aufgeführt, oder: Private=Hauptsächlich private Betreiber, Kommerzielle=Hauptsächlich kommerzielle Betreiber, Luftfahrt=Hauptsächlich Betrieb in der Luftfahrt, Militär=Hauptsächlich militärische Betreiber
BESCHREIBUNG:Nähere Beschreibung, teilweise mit Angaben einiger Anwendungsbeispiele
(UL):„Uplink“ bedeutet meist „Handgerät“ (Beweglicher Sender, der zum Sendeturm funkt z.B. Handy)
(DL):„Downlink“ bedeutet meist „Basis-Station“ (Fester Sender, der zum Handgerät funkt z.B. Sendeturm)
MW=Megawatt=1.000.000Watt;
kW=Kilowatt=1.000Watt;W=Watt;
mW=Milliwatt=0,001Watt

GSM1800 Provider UK

 

von (MHz)
bis (MHz)
KurzzeichenSendeleistungReichweiteModulationGepulstBetreiberSonstigesBeschreibung
1.710,11.715,9GSM 1800 (UL)1W ERP (Peak)16kmGMSKJAO2Pulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 25mW-1W (Peak)Mobilfunk (E-Netz)
1.715,91.721,7GSM 1800 (UL)1W ERP (Peak)16kmGMSKJAVodafonePulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 25mW-1W (Peak)Mobilfunk (E-Netz)
1.721,71.751,7GSM 1800 (UL)1W ERP (Peak)16kmGMSKJAT-MobilePulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 25mW-1W (Peak)Mobilfunk (E-Netz)
1.751,71.781,7GSM 1800 (UL)1W ERP (Peak)16kmGMSKJAOrangePulsung mit 217Hz. Leistung schwankt von 25mW-1W (Peak)Mobilfunk (E-Netz)
1.805,11.810,9GSM 1800 (DL)300W ERP16kmGMSKJAO2Pulsungen mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-300W ERP möglichMobilfunk (E-Netz)
1.810,91.816,7GSM 1800 (DL)300W ERP16kmGMSKJAVodafonePulsungen mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-300W ERP möglichMobilfunk (E-Netz)
1.816,71.846,7GSM 1800 (DL)300W ERP16kmGMSKJAT-MobilePulsungen mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-300W ERP möglichMobilfunk (E-Netz)
1.846,71.876,7GSM 1800 (DL)300W ERP16kmGMSKJAOrangePulsungen mit 217Hz. Organisationskanal mit 1.736Hz. Leistungen von 0,5-300W ERP möglichMobilfunk (E-Netz)
T-Mobile
O2
Vodafone
Orange
FREQUENZANGABEN:Teilweise auf 0,1MHz gerundet. Teilweise wurden einzelne Frequenzblöcke in einen großen Frequenzbereich zusammengefasst.
KURZZEICHEN:Teilweise international gültige Bezeichnungen oder spezifische Bezeichnung der „Autoident“-Funktion der Aaronia SPECTRAN Spektrum Analyser/Elektrosmog-Messgeräte
SENDELEISTUNG:Maximale erlaubte oder übliche Leistung
REICHWEITE:Bezieht sich stets auf die maximale oder durchschnittliche NUTZBARE Entfernung, nicht auf eine MESSBARE Entfernung
MODULATION:Bei Angabe „Diverse“ ist meist keine eindeutige (typische) Modulation vorhanden
PULSUNG:Bei Angabe JA kann eine Pulsung auch nur zeitweise bzw. nur in bestimmten Betriebsmodi oder nur bei bestimmten Gerätschaften vorhanden sein
BETREIBER:Typischer Betreiber. Entweder ist der Firmenname des Betreibers aufgeführt, oder: Private=Hauptsächlich private Betreiber, Kommerzielle=Hauptsächlich kommerzielle Betreiber, Luftfahrt=Hauptsächlich Betrieb in der Luftfahrt, Militär=Hauptsächlich militärische Betreiber
BESCHREIBUNG:Nähere Beschreibung, teilweise mit Angaben einiger Anwendungsbeispiele
(UL):„Uplink“ bedeutet meist „Handgerät“ (Beweglicher Sender, der zum Sendeturm funkt z.B. Handy)
(DL):„Downlink“ bedeutet meist „Basis-Station“ (Fester Sender, der zum Handgerät funkt z.B. Sendeturm)
MW=Megawatt=1.000.000Watt;
kW=Kilowatt=1.000Watt;W=Watt;
mW=Milliwatt=0,001Watt